artmedic CMS Homepage   Home  Druckversion  Sitemap 

Funktion "Rewrite URL"

Seit CMS Version 3.5.2  gibt es die Möglichkeit  die "mod_rewrite"-Funktion von Apache-Webservern zum Umschreiben der Anzeige der Internetadressen in der Browseranzeige des Users zu nutzen.

Damit Sie diese Möglichkeit nutzen können, muss Ihr Webserver ein Apache-Webserver neuerer Generation sein und die Funktion muss von Ihrem Webprovider freigegeben worden sein. Falls Sie nicht wissen, ob das der Fall ist, können Sie es einfach einmal ausprobieren. Die Funktion lässt sich unproblematisch wieder deaktivieren, falls Ihre Webseite do nicht funktioniert.

Vorgehen

Im Hauptmenü finden Sie oben bei "Administration" den Menüpunkt "Rewrite URL". Klicken Sie darauf.
Hauptmenü

Hier können Sie den Rewrite-Modus aktivieren oder auch wieder deaktivieren, falls die Anzeige der Homepage bei aktiviertem Modus nicht funktioniert.
Rewrite-Modus

Was bewirkt der Modus?

Bei Aktivierung werden die Links des Hauptnavigationsmenüs, der Sitemap und die Links im oberen Menü umgeschrieben zu  Links auf  statische HTML-Seiten. Auf dem Webserver wird eine Datei (.htaccess) abgelegt, die der Apache-Webserver bei einer Anforderung immer zuerst liest und deren Anordnungen er befolgt. Dort werden die Umleitungen zu den realen Seiten festgelegt. Das bedeutet, wenn der User auf den Link "index.html", lenkt der Webserver für den Anwender nicht sichtbar die Seitenanforderung auf die Seite "index.php" um. Für den Anwender sichtbar, bleibt in der Browserleiste die Dateianfoderung "index.html".

Achtung: haben Sie bereits Inhalte auf Ihre Webseiten eingefügt und dabei im Text Ihre Webseiten untereinander verlinkt, werden diese Links nicht automatisch in statische Links umgewandelt. Die Linkauswahlliste wurde jedoch entsprechend aktualisiert. Wenn Sie neue interne Links setzen, werden diese Links aus der Auswahlliste korrekt eingefügt. Evtl. schon vorhandene Links, müssen Sie nachträglich aus der Auswahlliste aktualisieren.

Was sind die Vorteile?

Kleinere Suchmaschinen haben Schwierigkeiten, dynamische Seiten, wie das CMS sie erzeugt, zu indizieren. Durch Aktivierung des Modus haben Sie eine verbesserte Suchmaschinenfreundlichkeit.

Dynamische Links verraten mehr über Ihre Seitenstruktur und ermöglichen es unter Umständen, unfreundlichen Code einzufügen. Durch Aktivierung des Modus erschweren Sie Hackerzugriffe auf Ihre Webseite.

Deshalb ist die Aktivierung des Modus dirngend zu empfehlen, falls Ihr Webserver dies zulässt. Sie können den Modus zu jedem beliebigen Zeitpunkt aktivieren.

 

 

CMS von artmedic webdesign